Menü

Deutsch

Willkommen in Metzingen

Dass Lehrer und Schüler miteinander lachen und Spaß haben können, ist an der Realschule nichts Ungewöhnliches. Ein besonderes Highlight in Sachen Unterhaltung gönnten sich die Neunt- und Zehntklässler und deren Lehrerinnen und Lehrer Mitte Dezember 2016 bei einem Kinobesuch im Luna in Metzingen.

Simon Verhoevens „Willkommen bei den Hartmanns“, eine Komödie über die Flüchtlingskrise, wurde in einer Sondervorstellung gezeigt. Dazu hatte die Realschule exklusiv das Kino in Metzingen angemietet.

Die Idee zu diesem gemeinsamen Kinobesuch entstand während des Deutschunterrichts der Zehntklässler. Wieder einmal war über die Flüchtlingsthematik diskutiert worden, verschiedene Positionen durchgesprochen und auch die derzeitige Situation in Neckartenzlingen beleuchtet worden. „Warum das Thema - bei allem Ernst - nicht einmal von der unterhaltsamen Seite angehen?“ überlegten sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Lehrerin. Die Deutsch-Fachschaft und die Schulleitung waren schnell überzeugt und so konnten die Planungen beginnen.

Erst musste ein für alle Schüler und Lehrer schulfreier Nachmittag gefunden werden, denn Unterricht sollte dafür natürlich nicht ausfallen.

Am 14. Dezember war es dann soweit. Rund 130 Schülerinnen und Schüler trafen sich in Metzingen mit ihren Lehrern im „Luna“. Damit es ein für Jugendliche „perfekter“ Kinobesuch werden konnte, gab es natürlich auch Popcorn, Snacks und Getränke zu kaufen, wovon die SchülerInnen regen Gebrauch machten.

Dann folgten zwei Stunden, ja was eigentlich? „Wildaufgedrehte Unterhaltung, grobschlächtige Scherze“ (nennt es DER SPIEGEL), bizarre Figuren, darunter Flüchtlingshasser und Alt-Hippies, aber auch einen authentischer Flüchtling aus Nigeria (überzeugend gespielt von Eric Kabongo), außerdem Hintergrundinformationen nicht nur zu Boko-Haram. Vielleicht lässt sich die „Moral der Geschichte“ in einem Satz ausdrücken, den der Regisseur ausgerechnet dem Mädchenschwarm Elyas M`Barek alias Assistenzarzt Tarek zur Situation in unserem Land in den Mund legt: „Die ganze Krise führt vielleicht dazu, dass wir hinterher ein bisschen mehr wissen, wer wir sind und wer wir sein wollen."

Wer bei dieser Tragik-Komödie mehr zu lachen hatte, Lehrer oder Schüler, konnte abschließend nicht geklärt werden. Dass eine solche Aktion wiederholt werden sollte, darüber waren sich Schüler - und Lehrerschaft jedoch schnell einig.

Lucia Karle

So erreichen Sie uns:

Realschule
Neckartenzlingen

Auwiesen 4
72654 Neckartenzlingen

Telefon: 07127- 93 29 80
Fax: 07127- 93 29 840

Routenplanung

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Bors/Anmeldung Infobörse

Berufsorientierung

Die Berufsorientierung (BORS) sowie die Berufsinformationsbörse ist seit langem einer der Schwerpunkt unserer Schule.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bors_Boxbild

Mensaverein

An unserer Schule gibt es eine ausgezeichnete Mensa, die jeden Tag leckere Menüs kocht.

Informationen finden Sie hier.

mensa_salat_klein

Weiterentwicklung und neuer Bildungsplan 2016

Weiterentwicklung und neuer Bildungsplan ab Schuljahr 2016/17.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Zum Seitenanfang