Menü

Realschule Neckartenzlingen

Einige Eindrücke unserer Schule. Weitere Bilder finden
Sie in unseren Bildgalerien.

zu den Galerien

Herzlich willkommen auf der Homepage der Realschule Neckartenzlingen!  


AKTUELLES

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Mittwoch, 17.11.2021 wurde die Alarmstufe des Landes Baden-Württemberg ausgelöst. Dies bedeutet, dass die Maskenpflicht nun auch auf das Tragen der Maske am Platz im Klassenraum ausgeweitet wird.

Sofern eine Infektion innerhalb einer Klasse auftritt, gilt für die Mitschülerinnen und Mitschüler eine tägliche Testpflicht für die Dauer von fünf Schultagen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

 


 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte beachten Sie/beachtet folgende Hinweise:

Es gilt eine Testobliegenheit, d.h. die Schülerinnen und Schüler werden seit 27.09.2021 drei Mal pro Woche getestet (Ausnahme: immunisierte Personen). Alternativ übergeben die Schülerinnen und Schüler am Testtag einen Negativnachweis eines zertifizierten Leistungserbringers ("Bürgertest").

Die Empfehlung, einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten, gilt ebenso weiterhin.

Beachten Sie bitte ebenfalls den Elternbrief mit den zentralen Infos zum Schulbeginn (hier). Weiter unten finden Sie zudem die aktuellen Hygienehinweise der Realschule Neckartenzlingen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

 


Aktuelle Hygienehinweise

Hier finden Sie aktuellen Hygienehinweise der Realschule Neckartenzlingen.


Sie gelangen auch hier auf die Seite des Kultusministeriums mit tagesaktuellen Meldungen zur Coronasituation.

Hier finden Sie Beratungs-/Hilfsangebote für SchülerInnen sowie Eltern.


Förderprogramm "Lernen durch Rückenwind"

Grafik Motiv-Ru ckenwind klein 

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder-Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“.
Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.
Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de.
Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“.
Sollten Sie ganz gezielt eine Schule in Ihrem Umfeld unterstützen wollen, ist es möglich, dies bei der Registrierung anzugeben.
Melden Sie sich gerne - wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!


 

 

Sie finden auf dieser Seite die wichtigsten Informationen über unser Bildungsangebot, unser Leitbild, verschiedene Projekte und Aktionen sowie Organisatorisches und aktuelle Termine unserer Schule.

Sie können sich unter folgender Adresse an unser Sekretariat wenden: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Den aktuellen Flyer unserer Schule finden Sie hier als PDF-Version. 

 


 

 

So erreichen Sie uns:

Realschule
Neckartenzlingen

Auwiesen 4
72654 Neckartenzlingen

Telefon: 07127- 93 29 80
Fax: 07127- 93 29 840

Routenplanung

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Bors/Anmeldung Infobörse

Berufsorientierung

Die Berufsorientierung (BORS) sowie die Berufsinformationsbörse ist seit langem einer der Schwerpunkt unserer Schule.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bors_Boxbild

Mensaverein

An unserer Schule gibt es eine ausgezeichnete Mensa, die jeden Tag leckere Menüs kocht.

Informationen finden Sie hier.

mensa_salat_klein

Weiterentwicklung und neuer Bildungsplan 2016

Weiterentwicklung und neuer Bildungsplan ab Schuljahr 2016/17.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Zum Seitenanfang